Fêtons la Journée franco-allemande!

Lasst uns den Deutsch-Französischen Tag feiern!

Am 22. Januar die deutsch-französische Freundschaft zu feiern, ist an der Realschule Peißenberg mittlerweile Tradition.

Jedes Jahr duftet an diesem Tag das Schulhaus nach Crêpes und die Französisch-Schülerinnen und -Schüler organisieren beispielsweise einen Pausenverkauf mit selbstgemachten französischen Spezialitäten.

Der Deutsch-Französische Tag erinnert an die Unterzeichnung des Elysée-Vertrages durch den französischen Staatspräsidenten Charles de Gaulle und den deutschen Bundeskanzler Konrad Adenauer. Dieser Vertrag besiegelt seit dem 22. Januar 1963 die Freundschaft zwischen den beiden Ländern, die auch wir heute feiern!

Dabei soll der Distanzunterricht uns nicht daran hindern, die französische Sprache und Kultur zu entdecken. Da man bekanntlich am besten mit allen Sinnen lernt, zeigt euch das Video, wie ihr leckere Crêpes selbst zubereiten könnt.

Also, an die Pfannen, fertig, los! C’est parti!

Die Fachschaft Französisch wünscht "Bon appétit"!