Elternbeirat und Freundeskreis kaufen Tischtennisplatte

Seit einigen Jahren schon erfreuen sich die im Pausenhof aufgestellten Tischtennisplatten bei den Schülerinnen und Schülern der Realschule Peißenberg großer Beliebtheit. Schon vor Beginn des Schultages sowie während der Pausen leben sie hier ihren Bewegungsdrang aus. Dies ist ganz im Sinne der Lehrer, die sich über mehr Ruhe und Konzentration im Unterricht freuen.

Um den ehemals von der Kletterwand beanspruchten Platz im neu gestalteten Lichthof vor dem Chemiesaal sinnvoll zu nutzen entschied der Elternbeirat daher, die Schule durch die Anschaffung einer weiteren Platte zu unterstützen. Der Freundeskreis der Realschule (mehr Informationen hier) wollte da nicht hintenanstehen und beteiligte sich ebenfalls großzügig an der Finanzierung.

Die Schulleitung bedankt sich im Namen der gesamten Schulfamilie für diese sehr großzügige und hilfreiche Zuwendung, wünscht allen tischtennisbegeisterten Schülern viel Spaß beim nächsten Rundlauf und weist noch einmal darauf hin, dass ein Mathematikbuch keinen geeigneten Ersatz für einen Tischtennisschläger darstellt ;)


im Bild: Frau Vogel (Elternbeirat) und Herr Griesbeck (Freundeskreis der Realschule)