Bewegte Pause

Mit ausreichend Bewegung lernt es sich leichter. Deshalb treffen sich die Schüler der fünften und sechsten Klassen jede Woche am Mittwoch und Freitag in der Wörther Turnhalle zur „Bewegten Pause“.

Unter Aufsicht eines Sportlehrers und betreut von Schülern der neunten Klassen toben sie sich dort beim Fußballspielen, Seilspringen, Hula Hoop oder Boxen aus. So kann nach der Pause wieder konzentriert gelernt werden. Vielen Dank allen engagierten Schülern und Lehrern, die dieses wichtige Angebot erst ermöglichen!

(Bilder von Projektarbeitsgruppe M. Riedl, M. Taferthofer, A. Wortmann)