Red Nose Day

Tu was verrücktes – Spende Geld

Unter diesem Motto feierten wir am 23.3. den Red Nose Day. Die Schülerinnen und Schüler der fünften Klassen verkauften selbstgebackene Kuchen in den Pausen.

Ein herzlicher Dank geht an den Elternbeirat, der rote Clownsnasen spendete, welche auch verkauft wurden. Der Erlös geht auch in diesem Jahr an die DKMS. Das Unternehmen unterstützt Typisierungsaktionen von Knochenmarkspenden, um die Heilungschancen der z. Bsp. an Leukämie Erkrankten zu verbessern.