Spende für krebskranke Kinder

Auch in diesem Jahr wollten wir, der soziale Zweig der 9.Klassen, wieder eine Spendenaktion für einen guten Zweck organisieren. Ein Muffinsverkauf in der Pause hatte sich in den letzten Jahren immer sehr bewährt. Und so stellten wir uns wieder an den Herd, backten Muffins und verkauften diese.

Wir entschieden uns, das eingenommene Geld, welches freundlicherweise von der Schule noch aufgestockt wurde und sich auf einen Betrag von 550 Euro summierte, an eine Stiftung zu spenden, die krebskranken Menschen hilft. Nach einigen Recherchen entschieden wir uns für die Bettina Bräu Stiftung. Diese Organisation mit dem Motto „mehr Leben für krebskranke Kinder“ unterstützt die Ursachenforschung von Krebserkrankungen bei Kindern. Zudem fördert die Stiftung verbesserte Heilmethoden der Krankheit und versucht betroffenen Kindern und ihren Familien zu helfen.

Da es zu unpersönlich war, das Geld einfach zu überweisen, verschickten wir einen Brief, in dem wir unsere Spende erklärten, und bekamen freundlicherweise einen Antwortbrief und eine Urkunde zurück.

In unseren Augen war die Aktion eine sehr gelungene. Wollen wir hoffen, dass wir damit einen kleinen Teil zur Verbesserung des Lebens krebskranker Kinder beitragen konnten.

Sonja Mogk, 9c