Red Nose Day

Am Red Nose Day versammelten sich die Schüler der Realschule Peißenberg auf dem Sportplatz. Nur eingeweihte Schülerinnen und Schüler wussten von der Aktion, die Englischlehrerin Nadine Oeffling-Ekinci, gemeinsam mit der SMV, vorbereitet hatte. Pünktlich um 9:30 Uhr ließen knapp 30 Kinder und Jugendlichen rote, mit Helium gefüllte Ballons in den sonnigen Peißenberger Himmel steigen. Mit dieser Aktion wollten die Organisatoren Spendengelder für eine Schülerin sammeln, die an Leukämie erkrankt ist.

Dazu konnte man die typischen roten Clownsnasen für 1 Euro kaufen, zudem ging der Erlös des Kuchenverkaufs an die gute Sache.