Elternumfrage 2016

Zur Umsetzung unseres neuen Schulentwicklungsprogramms haben wir die Eltern und Erziehungsberechtigten unserer Schüler zum Thema "Informationsfluss / Kommunikation zwischen Eltern und Schule" befragt. Wir möchten die Ergebnisse nun hier vorstellen.
Die Diagramme geben die Zustimmung der teilnehmenden Eltern zu den getätigten Aussagen wieder.

Bereich Schulhomepage

 

 

 

Die folgenden Kommentare und Verbesserungsvorschläge wurden uns unterbreitet. Wir haben sie thematisch sortiert und jeweils um eine kurze Antwort ergänzt.

Wenn schon ein Terminplan für die Schulaufgaben besteht, dann sollten die Termine besser miteinander abgesprochen werden, dass nicht ein paar Wochen gar keine stattfinden und dann wieder gleich 3 Schulaufgaben kurz hintereinander.

Einen Terminplan gibt es schon immer, da wir natürlich stets bemüht sind, unsere Leistungsnachweise möglichst gleichmäßig zu verteilen. Neu ist lediglich, dass wir die Schulaufgaben in einen öffentlich einsehbaren Kalender eintragen, um die Eltern unserer Schülerinnen und Schüler aktueller informieren zu können.
Trotz aller Bemühungen, dies zu vermeiden kann es doch immer wieder vorkommen, dass zu bestimmten Zeiten gehäuft Schulaufgaben angesetzt werden.
Dies ist völlig normal und in einem gewissen Rahmen auch erlaubt (RSO §50, Abs. 5), da wir als Lehrer gehalten sind, die Arbeiten möglichst gleichmäßig über das Schuljahr zu verteilen (RSO, §49) und zu Schuljahresbeginn erst einmal der nötige „Stoff“ erarbeitet werden muss. Umgekehrt möchte man aber den Schülern nicht zu viel auf einmal zumuten. Die erste Schulaufgabe wird also gerne z.B. sechs bis sieben Wochen nach Schuljahresbeginn angesetzt, die nächste dann wieder fünf bis sechs Wochen später usw.
Kommen noch weitere terminliche Einschränkungen hinzu (lieber keine Schulaufgabe in der 5. oder 6. Unterrichtsstunde, Fortbildungen, Klassenfahrten, …), so entstehen die von Ihnen kritisierten Häufungen. Sollten Sie den Eindruck haben, Ihr Kind würde in einer solchen Situation überfordert, so setzen Sie sich bitte mit den betreffenden Fachlehrern oder dem Klassenleiter in Verbindung.

 

Super übersichtlich und informativ gestaltet finde ich die Homepage des Gymnasiums Weilheim. Sie könnte als Vorbild dienen!

Wir nehmen diesen Hinweis gerne an.

 

Es wäre schön, wenn man direkt mit den Lehrern per direkter Schulemailadresse Termine vereinbaren könnte.

Online-Termine vereinbaren

Wir empfehlen in diesem Fall, den Sprechstundenplan zu konsultieren und dann den Gesprächswunsch mit Datum per Email unserem Sekretariat zukommen zu lassen. Die vermerkten Sprechstunden werden von uns wenn möglich immer frei gehalten. Sollten Sie einen anderen Zeitpunkt wünschen, so hat sich ein kurzes Telefongespräch mit Frau Knobloch oder Frau Baldauf als der unkomplizierteste und sicherste Weg zur Terminvereinbarung erwiesen.
Sollten die Eltern dies wünschen, können wir auch am Elternsprechtag die Termine per ESIS online vergeben.

 

Namen mit Bild aller Lehrer und Ihre Fachschaften. Stundenpläne der einzelnen Klassen.

Vertretungsplan

Vertretungsplan für aktuellen und folgenden Tag

aktuellen Vertretungstag für den aktuellen und folgenden Tag

Vertretungsplan für den nächsten Tag bzw. die nächsten Tage; E-Mail Adresse der Lehrer

Den Vorschlag, Bilder der Fachschaften einzustellen geben wir gerne weiter. Auch die Stundenpläne der einzelnen Klassen werden wir gerne zum nächsten Schuljahr auf unsere Website setzen.
Bilder mit Namen hingegen können wir nicht anbieten, da es sich hierbei um personenbezogene Daten handelt, für deren Veröffentlichung wir keine Zustimmung erhalten haben. Gleiches gilt für die aktuellen Vertretungspläne und Mailadressen der Lehrkräfte. Wir bitten hierfür um Verständnis und weisen darauf hin, dass immer der Plan für den Folgetag in der Aula angezeigt wird.
Dienstliche Mailadressen haben sich für unseren Arbeitsablauf als nicht sinnvoll erwiesen (wir hatten das schon einmal), da wir nicht wie in einem Büro für jeden Lehrer einen eigenen Arbeitsplatz mit Computer zur Verfügung stellen können. In unserem Lehrerzimmer ist nur Platz für vier Rechner. Direkt an die Lehrkräfte adressierte Mails blieben so in der Vergangenheit oft mehrere Tage unbeantwortet. Wir bitten daher, Kontaktanfragen vorläufig über das Sekretariat abzuwickeln (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!). Die Weiterleitung ist dann sichergestellt.
Wir werden diesen Wunsch aber gerne noch einmal intern thematisieren.

 

Änderungen im Terminplan automatisch an E-Mail senden. Suchfunktion, um nur Termine für die eigene Klasse zu finden. Lehrerverzeichnis für die einzelnen Klassen. Stundenplanänderungen auch online.

Das ist ein guter Vorschlag. Die automatische Email bei Änderungen können wir Ihnen derzeit aber leider nicht bieten, da wir einen simplen Google-Kalender benutzen. Alle anderen Lösungen wären für unsere Zwecke viel zu aufwändig.

 

Schulaufgabenplan für konkrete Klasse wäre übersichtlicher

Filterfunktion im Schulaufgabenplan nach Klassen

Da stimmen wir Ihnen voll und ganz zu. Da unser Ziel ein möglichst einfaches und unkompliziertes System ist (keine Anmeldungen, Rechteverwaltung für die Nutzer, Verwaltung und Pflege mehrerer Kalender…), werden wir als Kompromiss zumindest je einen Kalender für die einzelnen Jahrgangsstufen einführen. Damit sollte alles etwas übersichtlicher werden.

 

Ich hätte gerne einen vollständigen Schulaufgabenplan, auf dem an erster Stelle die Klasse steht, um sofort zu sehen, wann meine Kinder betroffen sind.

Der Schulaufgabenplan IST kurz nach Beginn eines Halbjahres vollständig. Dies wird auch von der Schulleitung überprüft. Zur Sortierfunktion: s.o.

 

Mehr Berichte von Schülern selbst. Noch eine Info zum Punkt Elterngespräche: Ich kann dazu keine Angaben machen, da noch nicht in Anspruch genommen. Die Gespräche am Elternsprechtag waren immer ausreichend.

Das streben wir weiterhin an. Gerade zu Schulveranstaltungen / Klassenfahrten / Exkursionen würden wir uns über mehr Beiträge von Schülern sehr freuen.

 

Die Faxnummer der Schule

Die Faxnummer finden Sie unter „Kontakt“ auf der Startseite.

 

Vermisst habe ich die Öffnungszeiten des Sekretariats. Login auf der Realschul Homepage, ist der Login für Eltern, Schüler oder Lehrer? Nicht ganz Idioten sicher (so wie ich). Anmerkumg zu ESIS: Die Anmeldung war etwas gewöhnungsbedürftig wenn ich mich recht erinnere, zumindest kein Standard wie bei einer Online Anmeldung. Z.B. keine Rückmelung ob ok oder nicht ok. Nur eine kopie der Abgesendeten Daten. Kein Hinwweis dass man keinen pers. Login hat, Heute 26.04. aktuelster Rundbrief Nr.7 im ESIS. Auf Papier durch Schüler aber schon Nr.8 erhalten

Die Öffnungszeiten des Sekretariats haben wir ergänzt.
Das Login ist tatsächlich nur für interne Zwecke, also für Autoren unserer Seite gedacht. Es gibt keinen internen Bereich für Eltern oder Schüler. Das hätten wir tatsächlich deutlich machen sollen. Auch hier wurde ein entsprechender Hinweis ergänzt.
Vielen Dank für Ihre Hinweise.

ESIS ist tatsächlich ein rein auf Mail basierendes System. Man muss sich nirgendwo anmelden, sondern lediglich der Schule eine Mailadresse zur Verfügung stellen. Der Elternbrief wird entsprechend überarbeitet werden, um dies deutlicher herauszustellen.
Zur scheinbar unsinnigen Reihenfolge: Elternbrief acht (zur Elternumfrage) wurde tatsächlich minimal später erstellt als Nummer 7, konnte aber nicht per ESIS verteilt werden, da wir 560 verschiedene Sätze von Anmeldedaten austeilen mussten. Wir haben ihn aber direkt an die Schüler weitergegeben. Elternbrief sieben (Infektionsschutz) mussten wir noch einmal überarbeiten. Er wurde dann tatsächlich etwas später ausgeteilt und per ESIS verschickt, weshalb es zu dieser Überschneidung kam.

 

Bereich ESIS

 

 

 

Die folgenden anderen Gründe wurden genannt:

beschreibung zu unkonkret, warum sollte ich informationen nicht sowieso auf dem schnellsten wege bekommen ohne mich erst irgendwo registrieren zu müssen?

Der „schnellste Weg“ ist unserer Ansicht nach der direkte. Wir haben die Erfahrung gemacht, dass Elternbriefe oft erst mit Verspätung zuhause abgegeben werden. Sie müssen uns lediglich eine Mailadresse zur Verfügung stellen und einwilligen, dass wir Sie auf diesem Wege informieren dürfen. Mehr ist von Ihrer Seite nicht zu tun (außer, die Mails dann auch zu lesen).
Mittelfristig möchten wir dadurch Arbeitszeit unserer Lehrer und Sekretärinnen einsparen, welche diese viel sinnvoller verwenden können als durch Kopieren, Austeilen, Einsammeln und Sortieren von Rückläufen (z.T. während der Unterrichtszeit).

 

keine Info das ich mich da anmelden kann

Da sieht man mal wieder, dass Elternbriefe auf Papier manchmal nicht ankommen ;)
Sie finden aber alle Informationen auch auf unserer Website.

 

habe mich nicht damit befasst

vergesslichkeit

leider ist es bis jetzt beim "Vornehmen" geblieben; werde mich aber bessern und in Zukunft auch nutzten!

noch nicht geschafft

ESIS macht der Papa, Rest die Mama

Ehrliche Antworten ;)

 

Ich bin in ESIS angemeldet und registriert, habe aber bis jetzt noch keine Elternbriefe darüber bekommen. Die ESIS-App hätte ich gerne genutzt,aber man benötigt Angaben wie Schulnummer und Schul-ID , die nirgends zu finden sind.

Wenn Sie keine Elternbriefe erhalten, so setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung über Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.
Das Einrichten der ESIS-APP wurde im ersten ESIS-Elternbrief beschrieben. Das genügt natürlich nicht. Vielen Dank für Ihren Hinweis. Wir werden die Beschreibung umgehend auf unserer Website ergänzen.

 

 

 

Bereich Elterngespräche

 

 

Unser Dank gilt all jenen, die sich die Zeit genommen haben, uns Rückmeldung über unsere Arbeit zu geben.