Freundeskreis der Realschule

Vor über 25 Jahren wurde an der Realschule in Peißenberg der Förderverein „Freundeskreis der Realschule Peißenberg“ gegründet, welcher heute aus dem Schulleben nicht mehr wegzudenken ist.

Als eingetragener, gemeinnütziger Verein unterstützt der Freundeskreis seither die Schule mit finanziellen Mitteln aus den Mitgliedsbeiträgen und der auf dem Schuldach installierten Photovoltaikanlage. Sein Wirken erfolgt eher im Verborgenen und der Verein ist daher vielen nicht bekannt. Die Satzung schreibt vor, dass der Freundeskreis die Erziehung- und Bildungsarbeit an der Schule unterstützt. Die vorhandenen Gelder werden daher dafür eingesetzt, dass z.B. ein Flügel angeschafft werden konnte, die Bücherei als lebendiger Raum zur Nutzung einlädt oder in den Pausen Tischtennis gespielt werden kann. Ganz wichtig ist uns Mitgliedern aber die Unterstützung von Familien, welche finanziell vor Probleme gestellt sind, wenn ein- oder mehrtägige Klassenfahrten anstehen. Diese sind aus dem Schulleben nicht wegzudenken, die Teilnahme muss allen Schülern möglich sein, da es für die Schüler eine tolle Gelegenheit nicht nur die Klassengemeinschaft zu stärken, sondern auch über den Tellerrand zu schauen und ein Stück Selbstständigkeit zu trainieren.
Aber auch die sozial engagierten Schülerinnen und Schüler und diejenigen, welche in den Abschlussprüfungen besonders gute Leistungen erbringen, werden regelmäßig vom Freundeskreis gewürdigt.
Um diese Ziele auch weiterhin verfolgen zu können, benötigt der Freundeskreis natürlich regelmäßige Einnahmen aus den Mitgliedsbeiträgen und Spenden. Wir freuen uns sehr, wenn Sie uns durch Ihre Mitgliedschaft (Jahresbeitrag mind. 8,00 Euro), oder eine einmalige Spende unterstützen. Aufnahmeanträge erhalten Sie im Sekretariat der Realschule oder hier zum Download.

Katharina Eckstein, 1.Vorstand