Auf dem Weg durch das Sonnensystem

Seit April 2018 kann man in Garching bei München eine etwa sechzigminütige Reise durch das Sonnensystem unternehmen und genau das wollten die sechsten Klassen der Realschule auch tun.

Also machten sie sich am 27. Juni mit zwei Bussen auf den Weg zur ESO Supernova, um sich dort im neuen Planetarium auf die verschiedenen Planeten entführen zu lassen. Nach einer sehr informativen und kurzweiligen Präsentation über unseren momentanen Nachthimmel, über verschiedene Sterne und Sternbilder sowie über das Sternenzelt, das man auf der Südhalbkugel der Erde zu Gesicht bekommt, sahen die Schüler einen Film zur Reise auf unsere Nachbarplaneten.

Darin wurde jeweils die Beschaffenheit der Planeten und die Möglichkeit, auf diesen eines Tages eine bemannte Raumkapsel landen zu lassen, vorgestellt. Die riesige Leinwand und die 360°-Darstellung ließen das Gefühl entstehen, mit den Astronauten auf dem Planeten gelandet zu sein.

Nach dieser spannenden Exkursion durch unser Sonnensystem konnten die Schüler anschließend noch durch die sehr gut aufgebaute und interessante Ausstellung auf mehreren Ebenen schlendern und selbst Experimente beispielsweise zu Lasertechniken, Linsentechnologien oder zur Lichtgeschwindigkeit machen.

Insgesamt war es ein sehr ereignisreicher Ausflug, der den Schülern auch noch einmal die Einmaligkeit und das Schützenswerte unseres blauen Planeten vor Augen geführt hat.