AGFA

Bald sind Sommerferien. Um die Wartezeit bis dahin etwas zu verkürzen, besuchte die Klasse 8a in Begleitung von zwei Lehrkräften am Dienstag, den 18.07. die Firma Agfa in Peißenberg. Als die Schüler am Gelände des Betriebs ankamen, bekam jeder von ihnen ein „Besucherschild“ um den Hals. Danach wurden sie in ein „Vorstellungszimmer“ gebracht. Hier erzählte ihnen Herr Herbert Klein mit Hilfe einer Präsentation ein paar Fakten zur Firma. Unter anderem waren Gründung, Geschichte, das Motto TEAM, LEAN & GREEN und die Ausbildung Thema der Betriebsvorstellung.

Diese untermalte er mit oft auch lustigen Beispielen. Als danach alle Fragen geklärt waren, erhielten alle Schüler einen Kopfhörer, damit sie Herrn Klein während der Betriebsbesichtigung besser verstehen konnten. Teil der Besichtigung waren die Ausbildung, die Graphic Systems, die Materials und die Health Care. Dabei konnte die Klasse z.B. beobachten, wie eine Lasermaschine Blechteile ausgeschnitten hat. Am Ende schauten die Schüler noch in der Kantine vorbei. Dort konnten sie es sich mit einer Semmel und einem Getränk richtig gut gehen lassen. Am Ausgang des Geländes mussten sie dann wieder ihre „Besucherschildchen“ abgeben und alle sahen recht zufrieden aus.

Maxi Richter