Forscherklasse - ein MINT-Projekt

MINT - Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik – hat das Ziel, junge Menschen für diese Fächer zu begeistern und somit besser an unsere immer mehr technisierte Welt heranzuführen.

Im Schuljahr 2017/2018 haben wir deshalb versuchsweise die Forscherklasse in der fünften Jahrgangsstufe eingeführt. Unsere Schülerinnen und Schüler durften sich entscheiden, ob sie in eine Forscherklasse gehen möchten, die bei uns einstündig am Vormittag stattfindet.
Die dabei entstandenen drei Forschergruppen werden dritteljährlich von Frau Beier in Chemie, von Herrn Emmrich in Biologie und von Frau Schuster in Physik spielerisch an naturwissenschaftliche Phänomene herangeführt. Diese Stunde ist bewusst ohne Notendruck und Lernstress für die Schülerinnen und Schüler konzipiert worden.
Neugierde wecken, Naturgesetze entdecken und verstehen und alles selbst ausprobieren dürfen, steht im Vordergrund dieser Unterrichtsstunde.
Dabei verfolgen wir das Ziel, die Skepsis der Schülerinnen und Schüler gegenüber diesen Fächern abzubauen und stattdessen den Spaß daran zu vermitteln.