Neues vom Büchertreff

Über eine rege Ausleihe von Büchern und Hörspielen konnte sich der Büchertreff der Realschule Peißenberg im vergangenen Schuljahr freuen. Nicht nur die unteren Jahrgangsstufen sondern auch im Besonderen die achten und neunten Klassen nahmen das Angebot der Schülerbücherei, die vor nunmehr eineinhalb Jahren in den Raum vor dem Kunstraum eingezogen ist, regelmäßig wahr.

Diesen Umstand hat die Bücherei auf der einen Seite den vielen Neuanschaffungen zu verdanken. So konnten im Laufe des Schuljahres eine große Anzahl von neuen und interessanten Romanen und Sachbüchern, die durch eine Geldspende des Elternbeirats bzw. vom Landratsamt finanziert wurden, angeschafft werden. Auch einige neue Hörbücher wurden dank der Unterstützung durch den Elternbeirat gekauft und erfreuen sich großer Beliebtheit bei den Büchereibesuchern. Das Sortiment reicht nun von spannenden Abenteuer- und Fantasyromanen, Mädchenbüchern und Belletristik bis hin zu höherer Literatur für die Jahrgangsstufen acht bis zehn sowie Hörbüchern. Durch den Verkauf von selbstgemachten Waffeln an Weihnachten konnte das Schülerbüchereiteam außerdem mehrere DVDs mit aktuellen Filmen erwerben.

Um die Lesefreude bei den Schülerinnen und Schülern weiter anzustacheln, wurde zudem ein Lesewettbewerb für die sechsten Klassen im Raum der Schülerbücherei durchgeführt. Die Gewinner durften am landkreisweiten Lesewettbewerb teilnehmen.

Auf der anderen Seite „lebte“ unsere Bücherei von einem sehr engagierten Büchereiteam, bestehend aus sieben Neuntklässlerinnen und zwei Achtklässlerinnen, die abwechselnd den Ausleihbetrieb durchführten und immer wieder neue Aktionen planten und durchführten. Nachdem sich die Mädchen aus der 9. Klasse jedoch nächstes Schuljahr auf ihre Abschlussprüfung konzentrieren wollen, werden dringend Schülerinnen und Schüler gesucht, die Lust haben, etwa einmal in der Woche in der ersten Pause in der Bücherei beim Ausleihbetrieb, beim Ordnen der Bücher und Durchführen von Aktionen mitzuhelfen. Wer Lust hat, meldet sich bitte bei Frau Kliegel.

Gleich zu Beginn des nächsten Schuljahres erwarten die Schülerinnen und Schüler der RSP wieder sehr viele neue Bücher, die teilweise aus einer Bücherspende der Buchhandlung Peissenbuch und von Geldern des Landratsamtes stammen. Außerdem unterstützte uns der Freundeskreis der Realschule Peißenberg mit einer Spende von 300,- Euro, mit der für nächstes Schuljahr neue Hörbücher gekauft werden konnten.

Das Büchereiteam bedankt sich noch einmal herzlich im Namen der gesamten Schulfamilie für die Unterstützung vonseiten des Elternbeirates und des Fördervereins der Realschule Peißenberg.